SCHÜTZENBALL

Lade Karte ...

Datum/Zeit
Date(s) - 15.02.20
17:00 - 21:30

Veranstaltungsort
Gasthaus Schraml

Kategorien


Veranstalter: Grundlseer Schützengesellschaft
Keiner Tischreservierung!

Das “Schützenjahr” der Grundlseer Schützengesellschaft geht immer am Samstag vor dem Faschingsamstag mit dem sogenannten “Ausschießen” und dem Schützenball zu Ende. Dazu versammelt sich die Schützenrunde schon am Vormittag auf der Schießstatt im Grundlseer Gaiswinkel, um dort bei geselligem Beisammensein und Musik im sportlichen Wettkampf das Schützenjahr zu beenden.
Ja, Geselligkeit wird großgeschrieben. Im Vordergrund steht und zur Unterhaltung trägt die “Scheibe” bei; ein gemaltes Scheibenbild, das ausnahmsweise nicht beschossen wird. Darauf wird eine lustige (oder peinliche) Begebenheit eines Schützenkameraden im abgelaufenen Jahr in lustigen Versen und im Bild dargestellt, und vom “Zieler” vorgetragen.
Den Höhepunkt des Tages stellt zweifellos der Schützenball im Gasthof Schraml dar. Bei der Preisverleihung darf sich jede Schützin und jeder Schütze ein auf einer Stange geheftetes Seidentuch aussuchen. Das ergibt ein buntes Bild, wenn die ganze Schützengesellschaft mit den „Bestfahnen“ nach den Klängen von Pfeifen und Trommeln in den Tanzsaal marschiert. Mit diesem “Schützentanz” wird der Ball eröffnet. Seit vielen Jahren haben sich für diesen besonderen Ballanlass die Citoller Tanzgeiger bewährt, die offensichtlich imstande sind, die Tradition der Steirer, Landler und Rundtänze entsprechend weiterzuführen. Eine Ballnacht im Kreise der Schützen, in der auch reichlich gestampft, gepascht und gesungen wird, ist ein besonderes Erlebnis.