Vinzenz Härtel

Vinzenz_gross

Geboren 1992 in Zitoll bei Deutsch-Feistritz, durfte er eine wunderbare Kindheit im musikalischen Haus seiner Eltern und am Bauernhof seines Onkels erleben. Nach der Volksschule in Waldstein besuchte er die Sporthauptschule in Deutschfeistritz. Er errang bei zahlreichen Wettkämpfen in verschiedenen Sportarten gute Plätze und viele Medaillen. Die weitere schulische Ausbildung erhielt er an der HBLA für Landwirtschaft Raumberg- Gumpenstein im Ennstal, wo er 2012 maturierte.
Bereits mit 5 Jahren erlernte er das Flötenspiel bei seiner Mutter und nahm dann Unterricht am Cello, später an der Tuba. 7 Jahre lang wirkte er im Jugend- und im Schweizerorchester Frohnleiten mit. Seit 2006 ist er fixer Bestandteil der Citoller Tanzgeigern – als Tubist, Gitarrist, Trompeter und als Bratschist. Seit seinem Aufenthalt in Raumberg ist er Mitglied bei der Donnersbacher Landjugend, spielt bei der „Donnersbacher Ålmaroas“ Trompete und Harmonika und gründete 2011 die Gruppe „ausgfuXt“.
Nach Beendigung des Präsenzdienstes als Trompeter bei der Militärmusik Steiermark begann er das Studium Sport-, Kultur- & Veranstaltungsmanagement VZ an der FH Kufstein. Im Frühjahr 2014 ist er aus dem Ensemble „Citoller Tanzgeiger“ offiziell ausgeschieden, fungiert aber immer wieder einmal bei besondern Anlässen als Aushilfe.